Ekaterina Erlacher

Trainee

0152 027 64 732

Kursanmeldung

Ekaterina Erlacher

WIE ICH ZU FSS GEKOMMEN BIN

Ich habe an der Universität Heidelberg studiert und interessiere mich schon seit geraumer Zeit für Konzepte zur Entwicklung, Erziehung und Förderung von Kindern.

Durch meine damals neue Rolle als Mutter habe ich vor etwa sechs Jahren begonnen, mir hierzu praktisches Wissen anzueignen. Erste Erfahrungswerte konnte ich mit dem weit verbreiteten Montessori-Konzept sammeln. Wenig später stieß ich auf die mittlerweile in Europa verbreitete Family-Soft-School-Methode. Sie überzeugte mich schnell, nicht zuletzt wegen ihrer spürbaren Erfolge bei der Festigung zwischenmenschlicher Beziehungen zwischen Eltern und Kindern.

Das wichtigste dabei war für mich dieses unbeschreibliche Glücksgefühl, welches meine Kinder und ich jedes Mal nach dem Unterricht verspürten. Und auch nach sechs Jahren Erfahrung finde ich immer wieder neue positive Aspekte, welche die Entwicklung von Kindern wirkungsvoll beeinflussen.

Das Gute daran ist, dass Family Soft School weder zeitliche noch sonstige Grenzen vorgibt. So war es mein Wunsch, diese tollen Erfahrungen, aber auch die entsprechende Technik an andere Eltern weiterzugeben. Deshalb habe ich bei der Erfinderin dieses Konzeptes, Ella Glushkova, eine umfassende Ausbildung absolviert. Seit über vier Jahren habe ich als zertifizierte Trainerin entsprechende Kurse, davon die letzten drei Jahre in mehreren Familienzentren in München gegeben und veranstalte abwechslungsreiche Familien-Camps.

Hier ein Video von meinen Kinderkursen: https://vimeo.com/263 667 551

München Valpichlerstr. 36

Unterrichtsdaten

18.11.2018; 16.12.2018; 20.01.2019; 17.02.2019;17.03.2019; 28.04.2019

Voranmeldung erforderlich!

Leider ist der Eintrag nur auf Russisch verfügbar.